Fandom


Jade-André Beziehung Bearbeiten

Jade und André sind sehr gut und ziemlich eng miteinander befreundet, obwohl André wie die meisten Jungen vor Jade Angst hat und sie sehr respektiert.

Staffel 1 Bearbeiten

In Staffel eins kann man nicht sehr viel über die Jade André Beziehung sagen da man nur sieht, dass André zimlich gut mit Jade befreundet ist, man kann aber auch vermuten, dass André nur mit Jade rumhängt, weil sein bester Beck mit ihr zusammen ist.

Staffel 2 Bearbeiten

In Staffel zwei sieht man deutlich das André nicht nur wegen Beck mit Jade Zeit verbringt sondern auch weil sie Freunde sind. Das sieht man zum Beispiel in der Folge: "Der Hambone König" Dort gehen sie nähmlich zu zweit Sushi Essen. Außerdem verliebt sich André in der Folge: "Verliebt in Jade" in Jade. Und in der Folge Beck und Jade in der Folge wo sich Beck von Jade trennt sagte Jade als Beck meinte: Sogar unsere Freunde sagen das es zu viel ist" meinte Jade "Tori ist nicht meine Freundin, Robbie auch nicht wer mag schon Trina und Cat ist mehr ein Haustier!" mit diesem Satz hat sie bestätigt das André ihr einziger "Freund" ist

Staffel 3 Bearbeiten

In Staffel 3 sieht man, dass André wie die meisten Angst vor Jade hat dies zeigt sich in der Folge: Tori fixes Beck und Jade.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.